Allgemeine Geschäftsbedingungen

PRÄAMBEL

Die Allgemeinen Verkaufsbedingungen legen die Bedingungen für die Bestellung, Bezahlung, Lieferung und Verwaltung von Rücksendungen der Produkte fest, die von den Kunden auf der Webseite http://www.arizona-hotdogs.com durchgeführt werden.
Die Allgemeinen Verkaufsbedingunge
n können jederzeit auf der Website http://www.arizona-hotdogs.com eingesehen werden.
Die Abgabe einer Bestellung durch den Kunden auf der Website
http://www.arizona-hotdogs.com impliziert, dass er/sie die Allgemeinen Verkaufsbedingungen vollständig befolgt und akzeptiert.

Dies wird vom Kunden ausdrücklich akzeptiert, der insbesondere darauf  verzichten muss, ein widerspüchliches Dokument anzumelden, das somit gegen Arizona Hotdogs  nicht durchsetzbar ist. Arizona Hotdogs behält sich das Recht vor, seine Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Im Falle einer Änderung gelten die für die Bestellung geltenden Bedingungen am Tag der endgültigen Bezahlung der Bestellung.

BESTELLUNG

Jede Bestellung auf der Website http://www.arizona-hotdogs.com bewirkt die Bildung eines Fernabsatzvertrages zwischen dem Kunden und Arizona Hotdogs und bedeutet, unwiderrufliche Annahme durch den Kunden ohne Einschränkungen der Allgemeinen Verkaufsbedingungen.

Damit der Kunde die Produkte, die er vor der Bestellung kaufen möchte, kennt, bietet die Website http://www.arizona-hotdogs.com eine Übersicht der zum Verkauf angebotenen Produkte. Sie beschreibt die Spezifikationen, Illustrationen, Angaben, Abmessungen und Kapazität der Produkte. Die Auswahl und der Kauf eines Produkts liegt in der alleinigen Verantwortung des Kunden.

Die Produktangebote unterliegen der Verfügbarkeit. Die Angaben zur Verfügbarkeit der Produkte erfolgen zum Zeitpunkt der Bestellung.

Der Verkauf gilt erst dann als endgültig, wenn Arizona Hotdogs dem Kunden eine Bestätigung/Annahme der Bestellung per E-Mail und den vollständigen Preis von Arizona Hotdogs zusendet. Kunden können auf der Website http://www.arizona-hotdogs.com den Fortschritt ihrer Bestellung verfolgen.

Etwaige Änderungen der Bestellung durch den Kunden werden von Arizona Hotdogs noch am selben Tag berücksichtigt, sofern er /sie vor dem geplanten Versanddatum der Bestellung eine E-Mail an contact@arizona-hotdogs.com versendet.

Für den Fall, dass diese Änderungen von Arizona Hotdogs nicht angenommen werden konnten, erhält der Kunde innerhalb von einer Frist von fünfzehn Tagen nach der Benachrichtigung sein bereits gezahlten Betrag zurück.

Arizona Hotdogs behält sich das Recht vor, eine Bestellung von einem Kunden zu stornieren oder abzulehnen wenn:

  • ein Streit über die Zahlung einer früheren Bestellung besteht,
  • die vollständige oder teilweise Nichtzahlung der aktuellen Bestellung vorliegt,
  • die Ablehnung der Autorisierung zur Zahlung mit Bankkarte des Bankwesen besteht,
  • bestellte Ware nicht oder teilweise bezahlt ist.

Arizona Hotdogs kann unter diesen Umständen nicht haftbar gemacht werden.

PREISE UND BEDINGUNGEN

Die Preise sind in Euro auf der Website http://www.arizona-hotdogs.com angegeben und werden von der MwSt aufgrund des Steuersystems des Unternehmens konzessioniert.

Sie berücksichtigen Rabatte, die am Tag der Bestellung gelten, sind jedoch ohne Versandkosten angegeben.

Produkte, die zum Verkauf stehen, werden mit dem Preis in Rechnung gestellt, wie sie am Tag der  der Bestellung durch Arizona Hotdogs bestätigt wurden, genau wie es der Kunde einsah bevor er seine Bestellung abgab. Der in der Auftragsbestätigung von Arizona Hotdogs angegebene Preis ist der Endpreis. Bei der Bestellung werden die Kunden gebeten sicherzustellen, dass der Preis der Produkte, auf die sie sich beziehen, dem Preis entspricht, der auf der aktuellen Seite der http://www.arizona-hotdogs.com angegeben ist.

Die Daten, die vom Kunden mitgeteilt und von der Website http://www.arizona-hotdogs.com bei der Bestellung erfasst werden, sind der Beweis für Transaktionen zwischen Arizona Hotdogs und dem Kunden. Nach Bestätigung der Bestellung durch den Kunden sendet Arizona Hotdogs eine Bestätigungs-E-Mail an den Kunden, um ihn darüber zu informieren, dass die Bestellung registriert wurde. Der Preis der gekauften Produkte ist am Tag der platzierten  Bestellung durch den Kunden in voller Höhe zu bezahlen. Arizona Hotdogs ist nicht verpflichtet, die vom Kunden bestellten Produkte zu liefern, wenn der Preis nicht vollständig bezhalt wurde.

Das Eigentum an den Produkten geht erst nach Zahlung des Preises auf den Kunden über.

Die Übertragung der Risiken von Verlust und Verschlechterung der Produkte erfolgt nach Lieferung und Erhalt der Produkte durch den Kunden.

Die Versandkosten sind auf der Website http://www.arizona-hotdogs.com angegeben und sind inklusive aller anfallenden Gebühren.

Diese Kosten liegen in der Verantwortung des Kunden und werden zusätzlich zum Verkaufspreis der Produkte erhoben. Der Kunde wird vor der endgültigen Registrierung seiner Bestellung über Lieferkosten im Zusammenhang mit seiner Bestellung informiert und die Zahlung wird vom Kunden für den Gesamtbetrag des Kaufs angefordert.

VERSAND

Alle Bestellungen, die auf der Arizona Hotdogs-Website aufgegeben werden, werden je nach Art der Anfrage innerhalb von 5 bis 30 Werktagen vorbereitet und versandt, vorbehaltlich der Validierung der Zahlung. Für weitere Informationen über die Art der Fristen  informieren Sie sich bitte unter den  F.A.Q.

Die Produkte werden an die vom Kunden angegebene Adresse geliefert. Bei einem Fehler an der Postanschrift des Kunden, welche eine Rücksendung an unsere Werkstatt bewirken haben zur Folge, dass die die Rücksendekosten zu Lasten des Kunden gehen.

Die angegebenen Lieferzeiten sind nach Bearbeitung der Bestellung und in Arbeitstagen formuliert. Sobald die Bestellung an den Spediteur (La Poste) gesendet wurde, können die Lieferzeiten je nach Zielort zwischen 1 und 6 Tagen liegen. Es können jedoch Verzögerungen entstehen durch Streiks, Exportprobleme, Zolländerungen und andere externe Probleme, für die wir nicht zur Verantwortung gezogen werden können . In diesem Fall wird der Kunde per E-Mail informiert.

Die Ware wird innerhalb von Frankreich in Versandtaschen versendet und in kleinen  internationalen Paket für die anderen Bestimmungsorte. Die Website ist nicht verantwortlich für Zollsteuern, die Sie gemäß Ihrem Land zahlen müssen.

RÜCKERSTATTUNG

Gemäß Artikel L121-21 ff. Des Verbraucherschutzgesetzes hat der Kunde eine Widerrufsfrist von vierzehn Arbeitstagen ab dem Tag des Eingangs seiner Bestellung.

Der Kunde, der sein Widerrufsrecht ausgeübt hat, hat eine Frist von vierzehn Tagen, von der Mitteilung der Rücknahmeentscheidung bis zur Rücksendung der Ware. Im Falle des Rücktritts sind die Kosten der Rücksendung in der Verantwortung des Kunden, unabhängig von der verwendeten Fluggesellschaft.

Da das Rückgabeverfahren je nach Produkt unterschiedlich ist, muss sich der Kunde an Arizona Hotdogs wenden, per E-Mail an contact@arizona-hotdogs.com.

Dieses Rückgaberecht kann nur für Produkte in ihrem ursprünglichen Zustand und vollständig (Verpackung, Zubehör, etc …) ohne Gebrauchsspuren akzeptiert werden. Vom Kunden zurückgegebene und unvollständige, beschädigte, beschädigte oder verschmutzte Produkte werden nicht zurückgenommen. Personalisierte Gegenstände (Medaillen, Halsketten oder andere personalisierte Gegenstände …) werden nicht zurückgegeben, umgetauscht oder zurückerstattet.

Arizona Hotdogs verpflichtet sich, alle gezahlten Beträge (Produktkosten und Standardlieferkosten) innerhalb von vierzehn (14) Tagen ab dem Datum zurückzuerstatten, an dem das Unternehmen die Produkte zurückerhält.

Arizona Hotdogs verpflichtet sich, den / die Artikel per Banküberweisung oder PayPal zu erstatten. Die Haftung des Kunden kann im Falle der Wertminderung von Eigentum entstehen, das durch andere als die zur Feststellung der Art, der Eigenschaften und des ordnungsgemäßen Funktionierens der Immobilie notwendigen Manipulationen verursacht wird.

Maßgeschneiderte Produkte (einschließlich aller Anpassungen) sind nicht rückerstattungsfähig. Der Kunde kann sich jedoch mit Arizona Hotdogs per E-Mail an contact@arizona-hotdogs.com in Verbindung setzen.

GEBRAUCH

Arizona Hotdogs erinnert Sie daran, dass kein Hundeaccessoire unzerstörbar ist. Es liegt in der Verantwortung des Kunden, den Verschleiß des Zubehörs des Hundes zu überprüfen und gegebenenfalls zu ersetzen.

Nach dem Empfang des Zubehörs liegt seine Verwendung in der alleinigen Verantwortung des Kunden, der die Eignung des Zubehörs für sein Haustier feststellen muss.

HAFTUNG

Arizona Hotdogs ist im Online-Verkauf nur durch eine Verpflichtung der Mittel gebunden; seine Verantwortung kann nicht für einen Schaden geltend gemacht werden, der aus der Nutzung der Website resultiert.

Nichtbeendigung und Gültigkeit von C.G.V.

Die Tatsache, dass Arizona Hotdogs die Erfüllung irgendeiner der Bestimmungen dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen zu keiner Zeit fordert, kann nicht als Verzicht auf eine spätere vollständige oder teilweise Nichterfüllung ausgelegt werden.

Wird eine Bestimmung dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen ganz oder teilweise für nichtig erklärt, bleiben die übrigen Bestimmungen und die sonstigen Rechte und Pflichten, die sich aus diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen ergeben, unverändert und gelten weiterhin.

ANWENDBARES RECHT – STREITIGKEITEN

Dieser Vertrag unterliegt französischem Recht. Alle Streitigkeiten, die dieser Vertrag zur Folge haben könnte, bezüglich seiner Gültigkeit, seiner Auslegung, seiner Ausführung, seiner Beendigung und seiner Folgen werden dem Handelsgericht von Nanterre vorgelegt.

HÖHERE GEWALT

Die Ausführung der gesamten oder eines Teils der Verpflichtungen von Arizona Hotdogs wird ausgesetzt, wenn ein zufälliges Ereignis oder eine höhere Gewalt eintritt, die die Ausführung behindern oder verzögern würde. Zum Beispiel Kriege, Aufstände, soziale Unruhen, Telefonausfall, Computer oder ernsthafte Übertragung der Sicherheit und Kohärenz des Internets, Streiks von alle Naturen und Versorgungsprobleme der Gesellschaft.

Arizona Hotdogs wird den Kunden innerhalb von sieben Tagen nach seinem Auftreten von einem solchen zufälligen Ereignis oder höherer Gewalt in Kenntnis setzen. Für den Fall, dass diese Aussetzung der Leistung von Arizona Hotdogs Verpflichtungen über einen Zeitraum von fünfzehn Tagen hinaus besteht, hat der Kunde dann die Möglichkeit, die laufende Bestellung zu stornieren, und es wird dann zu seiner Rückerstattung durch Arizona Hotdogs so bald wie möglich durch Gutschrift auf dem Bankkonto des Kunden erfolgen.

GEISTIGES EIGENTUM

Arizona Hotdogs ist eine beim INPI registrierte Marke. Die auf der Website http://www.arizona-hotdogs.com vorgeschlagenen Modelle, Accessoires, Fotos, Logos und Bilder sind Eigentum von Arizona Hotdogs und sind durch das Recht des geistigen Eigentums geschützt. Der Kunde erkennt an, dass die Nutzung der bestellten Produkte auf eine bestimmungsgemäße Verwendung beschränkt ist. Jegliche andere Verwendung von Modellen, Zubehör, Fotos, Logos und Bildern, wie die Vervielfältigung, Vermarktung, Verteilung und Veröffentlichung durch Dritte ist streng verboten und stellt eine Fälschung dar, die straf- und zivilrechtlich geahndet werden kann.

MANAGEMENT VON PERSÖNLICHEN DATEN

Gemäß Gesetz 78-17 vom 6. Januar 1978 wird darauf hingewiesen, dass die vom Kunden angeforderten personenbezogenen Daten für die Bearbeitung seiner Bestellung wesentlich sind und für den internen Gebrauch von Arizona Hotdogs bestimmt sind. Der Kunde hat daher das Recht auf Zugriff, Änderung, Berichtigung und Widerspruch gegen ihn betreffende Informationen in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften.

KONTAKTINFORMATIONEN

Kontaktieren Sie den Kundendienst:

Mail: contact@arizona-hotdogs.com.

Per Kurier:

ARIZONA HOTDOGS Lauren Vimeux

17/21 rue Jules Lefèvre Prolongée

92400 Courbevoie